Zur Person



Ich wurde am 4.3.1931 in Kallweitschen (Kornberg) geboren. Meine Eltern bewirtschafteten dort einen 16 ha großen Hof (45). Die Vorfahren väterlicherseits kamen nachweislich 1732 als Glaubensemigranten aus Salzburg nach Ostpreußen.


Als Folge des Zweiten Weltkrieges mußten wir unseren Heimatort im Oktober 1944 verlassen. Die Flucht erfolgte mit dem Treck und endete am 24.3.1945 in Stein, Kreis Plön. Seitdem lebe ich in Schleswig-Holstein. Ich habe zunächst in der Landwirtschaft gearbeitet und bin am 1.8.1951 in die Landespolizei Schleswig-Holstein eingetreten. 1959 erfolgte der Wechsel zur Kriminalpolizei. Am 31.3.1991 wurde ich mit Erreichung der Altersgrenze als Erster Kriminalhauptkommissar in den Ruhestand versetzt.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

zurück


(c) E.Beyer, 2002-2008